Yanina Quiñones Neri Peirú

 
Neriyyanina2 e3e4739df3f500b83c19d3561c1d176737e508dbc3f2851e261692be3143780b

Yanina Valeria Quiñones und Neri Lyciano Piliú tanzen seit 2006 zusammen. Ihre Ausbildungerhielten sie an der Academia de Estilos de Tango Argentino (ACETA) bei bekannten Milongueros und Lehrern wie Carlos Perez y Rosa, Pupi Castello, Gloria Eduardo Arquimbau, Gerardo Portalea, Toto Faraldo, Milena Plebs und anderen.

Sie unterrichteten mit ihrer Pädagogik und Didaktik an den berühmtesten Schulen von Buenos Aires, der Escuela Argentina de Tango und der Escuela Carlos Copello, und in vielen Ländern weltweit, wie z.B. Japan, Italien, Frankreich, England und Russland. Zur Zeit widmen sie sich intensiv ihrer eigenen Tango Rouge Company, wo sie als künstlerische Leiter, Choreografen und Tänzer tätig sind. Daneben arbeiten sie mit Natalia Hills und Tangueros del Sur und mit Miguel Angel Zotto und Tango x 2.

Yanina und Neri haben das Ziel, den Tangointeressierten das interaktive Spiel mit der Bewegungzu zeigen. Sie versuchen den Schülern alle notwendigen Elemente zur Körperkontrolle zuvermitteln und ihnen zu helfen, den eigenen Tango zu entwickeln.

    Unterricht und Seminare während des Festivals:

  • Musikalität und Interpretation beim Tango, Tanzen im Rhythmus, Melodie, Akzente und Pausen, Körperspannungen
  • Drehung und Gegendrehung beim Walzer
  • Arbeiten mit verschiedenen Orchestern
  • Boleos von der Tradition zur Moderne
  • Komposition und choreographische Mittel ( Weiterentwicklung)
  • FRAUENTECHNIK mit YANINA QUIÑONES
  • MÄNNERTECHNIK mit NERI PILIÚ

Selva Mastroti Marcelo Ramer   

Selvamarcelo5 d833a23f222b6265b3911e7131b324a0973c0d9be986017c85c2457354a3febc

Sie lernen sich im September 2001 in Buenos Aires kennen und beginnen im Februar 2002 in Madrid zusammen zu arbeiten. Sie tanzten in vielen Shows und hatten Workshops und Auftritte in verschiedenen europäischen Ländern ( Frankreich, Deutschland, Türkei, Schweiz, Finnland, Italien, Portugal...).

Gemeinsam kombinieren sie Technik, Ästhetik, Kommunikation und Gefühl durch ein Verschmelzen der Elemente des Tango, wobei sie Tradition und Gegenwart verflechten. Sie übertragen diese Elemente auf neue Ausdrucksweisen des Tango, ohne seine Wurzeln zu vergessen. Bei ihren Auftritten begeistern sie ihr Publikum durch die Frische der Improvisation und die Perfektion des choreografischen Entwurfs.

Als Dozenten vermitteln und lehren sie einen lebendigen Tango, der technisches Können mit Freude und Interesse am Tanzen kombiniert. Sie fördern bei den Schülern sowohl den Fortschritt und die Perfektion im Tanz als auch die Begeisterung für den Tango im Allgemeinen und speziell den aus Buenos Aires.

    Unterricht und Seminare während des Festivals:

  • SEMINAR 'GIRO/ DREHUNG' mit MARCELO RAMER und SELVA MASTROTI
  • Boleos - Technik und Führung, Bewegung des freien Beines, Wahlmöglichkeiten und Kombinationen
  • FRAUENTECHNIK mit SELVA MASTROTI
  • MÄNNERTECHNIK mit MARCELO RAMER

Vito Muñoz y Claudio Cardona

Vitoclaudio 359547cd8a5fa35aca24e13e9ce0dc856b8fcb846cbb125d1744bf924c913d09

Der Tango-Stil beider Tänzer ist männlich, wegen der gekonnten Mischung von sehr klassischer Technik mit den aktuellen Tendenzen des Tango argentino sehr geschätzt. Beide organisierten während verschiedener Jahre die Milonga 'La Covacha' von Madrid, die sich zu einer Empfehlung auf nationaler Ebene entwickelte.

Sie nehmen an Festivals in ganz Europa teil, wo sie eine Vielfalt an Bewegungen mit bemerkenswerter Eleganz und guter Musikinterpretation zeigen. Ihre Choreographien fallen wegen der bis ins Detail entwickelten Figuren und der grossartigen Synchronisation beim ständigen Rollenwechsel auf.

    Unterricht und Seminare während des Festivals:

  • MILONGA SEMINARE INTENSIV MIT VITO MUÑOZ Y CLAUDIO CARDONA

Isabel Costa & Nelson Pinto

Isabel Costa und Nelson Pinto sind ein Tanzpaar aus Portugal mit einer gemeinsamen Karriere seit 1997. Sie begannen im Tanzsport, wo sie verschiedene Preise auf nationalen Meisterschaften in den Kategorien American Style und Modern gewannen. Aus Liebe auch zu anderen Rhythmen wie Salsa oder Tango Argentino setzten sie dann auf eine hochkarätige Ausbildung bei weltberühmten künstlerischen Leitern von Tangodarbietungen.

Neben ihrer Tätigkeit als Lehrer und Tänzer sind sie heute Choreografen und Leiter der international bekannten Compañía Ritmo Azul. Im Lebenslauf von Isabel und Nelson gibt es erfolgreiche Teilnahmen an internationalen Festivals und Seminaren u.a. in Nizza, Stuttgart, London, Madrid, Barcelona, Amsterdam, Rotterdam, Macau, Peking oder Hong Konng.

In Portugal organisieren sie zahlreiche Tangoveranstaltungen, die weltweit Beachtung finden. Im Juli 2011 gewannen sie den Titel des Europavizemeisters in der Kategorie ‘Tango Escenario’ beim Wettbewerb, der in Italien unter der Supervision der Regierung der Stadt Buenos Aires ausgetragen wurde. So schrieben sie in ihrem Land Geschichte als erstes portugiesisches Paar mit der besten jemals erbrachten Leistung in dieser Kategorie, in einem Wettbewerb mit dutzenden Paaren aus zahlreichen Ländern wie Spanien, Italien, Griechenland und Russland. Sie wiederholten den Erfolg im August 2012, als sie wieder das am besten bewertete portugiesische Paar und das zweitbeste in Europa bei der Weltmeisterschaft waren.

    Unterricht und Seminare während des Festivals:

  • COLGADAS und VOLCADAS SEMINARE MIT ISABEL COSTA Y NELSON PINTO
Isabelnelson3 b086e0c8648038209e20c3b84e352d3db66b6bc4d17bf99925437d3908151112

Adrianadamian5 3e1d54aa0d1a581e9c29483cf3bf837f0691ce76cd98a23f02940cedb056c8d9

Organisatoren des Canary Islands Tango Festival.

Seit mehr als 5 Jahren verbreiten und lehren sie den Tango auf den Kanarischen Inseln. Vor 3 Jahren beschlossen sie, sich zusammenzutun und die Asociación Tango Sol Islas Canarias zu gründen und dieses Projekt gemeinsam zu leiten.

Im Tango Argentino, den sie tanzen und lehren, besticht die Leidenschaft, mit der sie sich in einen ABRAZO, eine Umarmung einbringen. Dabei bleiben sie aufmerksam auf der ständigen Suche der Technik in der Entwicklung des Tango Argentino.

Gemeinsam haben sie bei verschiedenen Bühnenshows auf den kanarischen Inseln teilgenommen, darunter sind besonders zu erwähnen: “Entre Tangos”, “Buenos Aires Tango” und die “Saxo Tour”, mit der sie auf dem kanarischen Archipel mit Livemusik auf Tournee waren.

Zur Zeit unterrichten sie regelmäßig auf Gran Canaria und Teneriffa.

    Unterricht und Seminare während des Festivals:

  • SEMINAR 'QUALITÄT UND GEBORGENHEIT IN DER UMARMUNG' mit ADRIANA HERRERA und DAMIÁN DESMARÁS

Maria & Pasi Lauren

Lehrer und Tänzer des Tango Argentino, DJs und Choreografen

Tänzer des Tango Argentino seit dem Jahr 2000. Sie unterrichten gemeinsam seit 2005.

Sie tanzen und lehren auch finnischen Tango http://pasiymariatango.blogspot.com.es

    Unterricht und Seminare während des Festivals:

  • SEMINAR MUSIKALITÄT ÜBER DIE JAHRE GESEHEN MIT PASI Y MARIA ELISABET
Pasimaria2 ffabf949e306e2ea662c78db0f800f35f9f98ace8e069a58fdf93982849adb0d